Archivi categoria: 3p

Modulo 1 pasticceria

Teigarten, Mehlsorten, und Massen

1. Hefeteigarten

(tipi di impasto lievitato)

1. Was ist ein Hefeteig? (cos’è l’Hefeteig?)

In diesem Teig ist Hefe ein Triebmittel und ein Geschmacksträger.

In questo impasto il lievito è (funge da) agente lievitante ed esaltatore del gusto.

2.  Wo findet ein ungesüßter Teig Verwendung?

Dove si usa l’impasto non dolcificato?

Bei Brötchen, Weißbrot, Mohn-, Kümmel-, Salzstangen, Pariser Brot usw.

In panini, pane bianco, pane con semi di papavero, cumino, Salzstangen, Pariser Brot, ecc.

3.  Welche Gebäckstücke kann man aus gesüßten Hefeteig herstellen?

Quali tipi di dolci tedeschi si possono produrre con l’impasto di pasta lievitata dolce?

Hefekuchen, Plunder, Kränze, Stollen, Aschkuchen, gerührte Hefekuchen usw.

Prodotti da forno dolci tipicamente tedeschi.

2.  Mehlsorten

Tipi di farine usati per la panificazione

 Die meist verwendeten Mehlsorten sind (le farine più usate nella panificazione sono):

  • Weizenmehl (farina di frumento)
  • Roggenmehl (farina di segale)
  • Vollkornmehl (farina integrale)

Weitere Mehlsorten (altri tipi di farina):

  • Hafer (avena)
  • Gerste (orzo)
  • Dinkel (farro)
  • Reis (riso)
  • Kamut
  • Mais (granturco)
3.     Der Teig

Grundzutaten (ingredienti base):

  • Mehl
  • Wasser
  • Salz

Beigaben (aggiunte):

  • Milch
  • Schmalz
  • Öl oder Fette
  • Zucker

 Weitere möglichen Zutaten/Beigaben im Teig:

  • Rosinen
  • Mohn
  • Sesam
  • Schokoladentropfen
  • Kürbiskerne (semi di zucca)
  • Sonnenblumenkerne (semi di girasole)
4. Gesüßte Hefeteige

Welche Arten von gesüßten Hefeteigen gibt es?

Che tipi di pasta lievitata dolce esistono?

  • Der leichte Hefeteig (impasto leggero)
  • Der schwere Hefeteig (impasto pesante)

Unterschiede (differenze):

Der schwere Teig hat meistens  einen höheren Fettanteil, der bis zu 50 Prozent des Mehlanteils liegen kann, aber auch die Beigabe von Früchten (Rosinen, Mandeln, Zitronat usw.) kann den Teig schwerer machen.

L’impasto pesante spesso ha un‘alta percentuale di grassi (fino al 50%), ma anche l’aggiunta di frutta (uvetta, mandorle, cedro/scorze di limone o arance candite, ecc.) può rendere l’impasto più pesante.

 

fine prima lezione.

1. Massen

Was ist eine Masse?

Cos’è una massa?

Eine Masse besteht aus den verschiedensten Materialien (Eier, Butter, Zucker, Mehl usw.), die durch Abrösten, Kochen, Rühren und Schlagen sich miteinander verbinden.

Una massa è composta dai più diversi ingredienti (uova, burro, zucchero, farina ecc.), che si amalgamano: mescolandoli assieme in una pentola per far evaporare l’acqua, bollendoli/cucinandoli, mescolandoli o sbattendoli.

2. Leichte uns schwere Massen

Welche Arten von Massen gibt es?

Che tipi di masse ci sono?

Es gibt leichte und schwere Massen.

Ci sono due tipi di masse quelle leggere e quelle pesanti.

Welche Arten von Massen werden als “leicht” bezeichnet?

Quali tipi di masse vengono definite leggere?

Die Massen mit einem  erhöhten Ei- bzw. Eiweißgehalt.

Le masse con un elevato contenuto di uova e/o (qui come traduzione di beziehungsweise la traduzione rispettivamente non ci sta) di albumi.

Welche Arten von Massen werden als “schwer” bezeichnet?

Quali tipi di masse si definiscono pesanti?

Die Massen mit einem geringen Eieranteil, aber mit mehr Fett und Zucker.

Le masse con meno uova, ma con più grassi e zuccheri.

Welche Arten von Massen bezeichnet man als “leicht”?

Quali sono le masse che vengono definite leggere?

Löffelbiskuit-, Anisbiskuit-, Omelett-, Nuss-, Mandel-, Schokoladen-, Wiener Massen usw.

Welche Arten von Massen bezeichnet man als “schwer”?

Quali sono le masse che vengono definite pesanti?

Massen für Baumkuchen, Sacher, Spanische Vanille, Margareten, Sandtorten, Petit Fours usw. In diesen Massen werden Früchte wie Kirschen, Nüssen, Mandeln usw. dazugegeben.

Masse con aggiunta di frutta come: ciliegie noci, mandorle ecc.

Wie wird eine Masse hergestellt?

Come viene preparata una massa?

Die Zutaten werden miteinander (Butter-Zucker) oder getrennt (Eigelb-Eiweiß) geschlagen bzw. gerührt, dann zusammengefügt und Mehl einmeliert.

Gli ingredienti vengono sbattuti o mescolati assieme (burro e zucchero) o separatamente

( tuorli e albumi), incorporando poi la farina.

Eine leichte Masse kann kalt oder warm hergestellt werden.

Una massa leggera può essere preparata a freddo o a caldo.

 

 

 

 

 

Gli inni nazionali di: Germania, Europa, Austria, Svizzera e Lichtenstein.

I cinque inni nazionali scritti in tedesco

Inno della Repubblica Federale Tedesca

1. Deutschlandlied oder Lied der Deutschen

Canzone dei tedeschi

Einigkeit und Recht und Freiheit  Unità e giustizia e libertà. Die Melodie stammt ursprünglich aus dem 1797 entstandenen Kaiserlied von Joseph Haydn.

Der gesungene Text stammt aus der dritten Strofe von Das Lied der Deutschen von August Heinrich Hoffmann von Fallersleben  1846.

La melodia deriva dal Kaiserlied del 1797 di Joseph Hayden. Il testo è quello della terza strofa del Das Lied der Deutschen del 1846 di Hoffmann von Fallersleben . Nel 1952 (dopo la Seconda Guerra Mondiale), venne ripristinato l’inno di Haydn-Fallersleben, con l’obbligo, per evitare fraintendimenti, di cantare solo la terza e ultima strofa (che parla di unità, giustizia e libertà), consuetudine che continua ancora oggi.]

Deutschland, Deutschland über alles,
über alles in der Welt,
wenn es stets zum Schutz und Trutze
brüderlich zusammenhält.
Von der Maas bis an die Memel,
von der Etsch bis an den Belt:
Deutschland, Deutschland über alles,
über alles in der Welt.Deutsche Frauen, deutsche Treue,
deutscher Wein und deutscher Sang
sollen in der Welt behalten
ihren alten schönen Klang.
Uns zu edler Tat begeistern
unser ganzes Leben lang
Deutsche Frauen, deutsche Treue,
deutscher Wein und deutscher Sang.………………………………………………

Gesungen wird:
Einigkeit und Recht und Freiheit
für das deutsche Vaterland!
Danach lasst uns alle streben,
brüderlich mit Herz und Hand!
Einigkeit und Recht und Freiheit
sind des Glückes Unterpfand.
Blüh im Glanze dieses Glückes,
blühe deutsches Vaterland.
Germania, Germania, al di sopra di tutto
al di sopra di tutto nel mondo,
purché per protezione e difesa
si riunisca fraternamente.
Dalla Mosa fino al Nemunas
dall’Adige fino al Belt:
Germania, Germania, al di sopra di tutto
al di sopra di tutto nel mondo.Donne tedesche, fedeltà tedesca,
vino tedesco e canto tedesco,
devono mantenere nel mondo
il loro antico, bel suono.
Che ci ispirino a nobili azioni
lungo tutta la nostra vita
Donne tedesche, fedeltà tedesca,
vino tedesco e canto tedesco.………………………………………………

Viene cantato:
Unità, giustizia e libertà
per la patria tedesca!
Aspiriamo orsù a questo,
fraternamente col cuore e con la mano!
Unità, giustizia e libertà
sono la garanzia della felicità.
Fiorisci nel fulgore di questa gioia,
fiorisci, patria tedesca!

 

Inno Europeo

 2. Hymne an die Freude

Inno alla gioia 

Die Hymne ist eine Instrumentalfassung des Hauptthemas An die Freude aus dem letzten Satz der neunten Sinfonie Ludwig van Beethovens.

L’inno è una versione strumentale del tema principale dell’ultimo pezzo di An die Freude (alla gioia) della nona Sinfonia di Beethoven.

Inno alla gioia  musica di Ludwig van Beethoven (9. Sinfonie in d-Moll op. 125).

Testo: le parole scritte dallo stesso Beethoven (e non contenute nella poesia di Friedrich Schiller An die Freude) sono riportate in corsivo:

 

« O Freunde, nicht diese Töne!
Sondern laßt uns angenehmere
anstimmen und freudenvollere.
Freude! Freude!Freude, schöner Götterfunken
Tochter aus Elysium,
Wir betreten feuertrunken,
Himmlische, dein Heiligtum!
Deine Zauber binden wieder
Was die Mode streng geteilt;
Alle Menschen werden Brüder,[3]
Wo dein sanfter Flügel weilt.Wem der große Wurf gelungen,
Eines Freundes Freund zu sein;
Wer ein holdes Weib errungen,
Mische seinen Jubel ein!
Ja, wer auch nur eine Seele
Sein nennt auf dem Erdenrund!
Und wer’s nie gekonnt, der stehle
Weinend sich aus diesem Bund!Freude trinken alle Wesen
An den Brüsten der Natur;
Alle Guten, alle Bösen
Folgen ihrer Rosenspur.
Küsse gab sie uns und Reben,
Einen Freund, geprüft im Tod;
Wollust ward dem Wurm gegeben,
Und der Cherub steht vor Gott.Froh, wie seine Sonnen fliegen
Durch des Himmels prächt’gen Plan,
Laufet, Brüder, eure Bahn,
Freudig, wie ein Held zum Siegen.

Seid umschlungen, Millionen!
Diesen Kuß der ganzen Welt!
Brüder, über’m Sternenzelt
Muß ein lieber Vater wohnen.
Ihr stürzt nieder, Millionen?
Ahnest du den Schöpfer, Welt?
Such’ ihn über’m Sternenzelt!
Über Sternen muß er wohnen.

Freude heißt die starke Feder
In der ewigen Natur.
Freude, Freude treibt die Räder
In der großen Weltenuhr.
Blumen lockt sie aus den Keimen,
Sonnen aus dem Firmament,
Sphären rollt sie in den Räumen,
Die des Sehers Rohr nicht kennt. »

« O amici, non questi suoni!
ma intoniamone altri
più piacevoli, e più gioiosi.

Gioia! Gioia!
Gioia, bella scintilla divina,
figlia di Elisio,
noi entriamo ebbri e frementi,
celeste, nel tuo tempio.
Il tuo fascino riunisce
ciò che la moda separò
ogni uomo s’affratella
dove la tua ala soave freme.L’uomo a cui la sorte benevola,
concesse il dono di un amico,
chi ha ottenuto una donna leggiadra,
unisca il suo giubilo al nostro!
Sì, – chi anche una sola anima
possa dir sua nel mondo!
Chi invece non c’è riuscito,
lasci piangente e furtivo questa compagnia!Gioia bevono tutti i viventi
dai seni della natura;
vanno i buoni e i malvagi
sul sentiero suo di rose!
Baci ci ha dato e uva, un amico,
provato fino alla morte!
La voluttà fu concessa al verme,
e il cherubino sta davanti a Dio!Lieti, come i suoi astri volano
attraverso la volta splendida del cielo,
percorrete, fratelli, la vostra strada,
gioiosi, come un eroe verso la vittoria.Abbracciatevi, moltitudini!
Questo bacio vada al mondo intero!
Fratelli, sopra il cielo stellato
deve abitare un padre affettuoso.
Vi inginocchiate, moltitudini?
Intuisci il tuo creatore, mondo?
Cercalo sopra il cielo stellato!
Sopra le stelle deve abitare!

“Gioia” si chiama la forte molla
che sta nella natura eterna.
Gioia, gioia aziona le ruote
nel grande meccanismo del mondo.
Essa attrae fuori i fiori dalle gemme,
gli astri dal firmamento,
conduce le stelle nello spazio,
che il canocchiale dell’osservatore non vede. »

 

Inno austriaco

3. Bundeslied oder Land der Berge, Land am Ströme

BundeshymneTerra di monti, terra sul fiume 

aus der Melodie (bis 1960 ca. an Wolfgang Amadeus Mozart zugeschrieben) des Bundesliedes (der Autor könnte Johann Baptist Holzesein)  und Text aus dem Gedicht Land der Berge von Paula Preradović.

La melodia è quella del Bundeslied; fino agli anni Sessanta si credeva che l’autore fosse W. A. Mozart, mentre ora si è dell’idea che sia J. B. Holzer. Il testo è quello del Land der Berge di Paula Preradović.

 

«
Land der Berge, Land am Strome,
Land der Äcker, Land der Dome,
Land der Hämmer zukunftsreich!
Heimat großer Töchter und Söhne,
Volk begnadet für das Schöne,
Vielgerühmtes Österreich,
Vielgerühmtes Österreich!Heiß umfehdet, wild umstritten,
Liegst dem Erdteil du inmitten
Einem starken Herzen gleich.
Hast seit frühen Ahnentagen
Hoher Sendung Last getragen,
Vielgeprüftes Österreich,
Vielgeprüftes Österreich.Mutig in die neuen Zeiten,
Frei und gläubig sieh uns schreiten,
Arbeitsfroh und hoffnungsreich.
Einig lass in Jubelchören,
Vaterland, dir Treue schwören.
Vielgeliebtes Österreich,
Vielgeliebtes Österreich. »
«
Terra di monti, terra sul fiume,
Terra di campi, terra di duomi,
terra di martelli, dal ricco futuro!
Patria di grandi figli e figlie,
popolo dotato per il bello,
gloriosissima Austria,
gloriosissima Austria!Accesamente contesa, ferocemente contestata,
stai in mezzo al continente
come un forte cuore.
Hai dai giorni ancestrali
retto il peso di un’alta missione,
provatissima Austria,
provatissima Austria.Coraggiosi verso tempi nuovi
guardaci procedere liberi e fiduciosi,
lieti nel lavoro e di speranza pieni.
Uniti in cori giubilanti orsù
giuriamo, a te, patria, fedeltà.
amatissima Austria,
amatissima Austria. »

 

Inno svizzero

4. Schweizerpsalm

Salmo svizzero

Testo in lingua tedesca, francese, italiana e romancia. Testo del 1843 dichiarato ufficialmente inno nazionale solo nel 1981. Inno composto dal monaco  Alberich Zwyssig, il testo è del poeta Leonhard Widmer.

Der Text liegt in den vier Landessprachen Deutsch, Französisch, Italienisch und Rätoromanisch vor.

Deutsch:Schweizerpsalm

Erste Strophe
Trittst im Morgenrot daher,
Seh’ ich dich im Strahlenmeer,
Dich, du Hocherhabener, Herrlicher!
Wenn der Alpenfirn sich rötet,
Betet, freie Schweizer, betet!
Eure fromme Seele ahnt
Eure fromme Seele ahnt
Gott im hehren Vaterland,
Gott, den Herrn, im hehren Vaterland.

Zweite Strophe
Kommst im Abendglühn daher,
Find’ ich dich im Sternenheer,
Dich, du Menschenfreundlicher, Liebender!
In des Himmels lichten Räumen
Kann ich froh und selig träumen!
Denn die fromme Seele ahnt,
Denn die fromme Seele ahnt
Gott im hehren Vaterland,
Gott, den Herrn, im hehren Vaterland.

Dritte Strophe
Ziehst im Nebelflor daher,
Such’ ich dich im Wolkenmeer,
Dich, du Unergründlicher, Ewiger!
Aus dem grauen Luftgebilde
Tritt die Sonne klar und milde,
Und die fromme Seele ahnt
Und die fromme Seele ahnt
Gott im hehren Vaterland,
Gott, den Herrn, im hehren Vaterland.

Vierte Strophe
Fährst im wilden Sturm daher,
Bist du selbst uns Hort und Wehr,
Du, allmächtig Waltender, Rettender!
In Gewitternacht und Grauen
Lasst uns kindlich ihm vertrauen!
Ja, die fromme Seele ahnt,
Ja, die fromme Seele ahnt
Gott im hehren Vaterland,
Gott, den Herrn, im hehren Vaterland.

Französisch:
Cantique suisse

Erste Strophe
Sur nos monts, quand le soleil
Annonce un brillant réveil,
Et prédit d’un plus beau jour le retour,
Les beautés de la patrie
Parlent à l’âme attendrie;
Au ciel montent plus joyeux
Au ciel montent plus joyeux
Les accents d’un cœur pieux,
Les accents émus d’un cœur pieux.

Zweite Strophe
Lorsqu’un doux rayon du soir
Joue encore dans le bois noir,
Le cœur se sent plus heureux près de Dieu.
Loin des vains bruits de la plaine,
L’âme en paix est plus sereine,
Au ciel montent plus joyeux
Au ciel montent plus joyeux
Les accents d’un cœur pieux,
Les accents émus d’un cœur pieux.

Dritte Strophe
Lorsque dans la sombre nuit
La foudre éclate avec bruit,
Notre cœur pressent encore le Dieu fort;
Dans l’orage et la détresse
Il est notre forteresse;
Offrons-lui des cœurs pieux:
Offrons-lui des cœurs pieux:
Dieu nous bénira des cieux,
Dieu nous bénira du haut des cieux.

Vierte Strophe
Des grands monts vient le secours;
Suisse, espère en Dieu toujours!
Garde la foi des aïeux, Vis comme eux!
Sur l’autel de la patrie
Mets tes biens, ton cœur, ta vie!
C’est le trésor précieux
C’est le trésor précieux
Que Dieu bénira des cieux,
Que Dieu bénira du haut des cieux.

Italienisch:
Salmo svizzero

Erste Strophe
Quando bionda aurora il mattin c’indora
l’alma mia t’adora re del ciel!
Quando l’alpe già rosseggia
a pregare allor t’atteggia;
in favor del patrio suol,
in favor del patrio suoi,
cittadino Dio lo vuol,
cittadino Dio lo vuol.

Zweite Strophe
Se di stelle è un giubilo la celeste sfera
Te ritrovo a sera o Signor!
Nella notte silenziosa
l’alma mia in Te riposa:
libertà, concordia, amor,
libertà, concordia, amor,
all’Elvezia serba ognor,
all’Elvezia serba ognor.

Dritte Strophe
Se di nubi un velo m’asconde il tuo cielo
pel tuo raggio anelo Dio d’amore!
Fuga o sole quei vapori
e mi rendi i tuoi favori:
di mia patria deh! Pietà,
di mia patria deh! Pietà,
brilla, sol di verità,
brilla, sol di verità.

Vierte Strophe
Quando rugge e strepita impetuoso il nembo
m’è ostel tuo grembo o Signor!
In te fido Onnipossente
deh, proteggi nostra gente;
Libertà, concordia, amor,
Libertà, concordia, amor,
all’Elvezia serba ognor,
all’Elvezia serba ognor.

Rätoromanisch:
Psalm svizzer

Erste Strophe
En l’aurora la damaun ta salida il carstgaun,
spiert etern dominatur, Tutpussent!
Cur ch’ils munts straglischan sura,
ura liber Svizzer, ura.
Mia olma senta ferm,
Mia olma senta ferm Dieu en tschiel,
il bab etern, Dieu en tschiel, il bab etern.

Zweite Strophe
Er la saira en splendur da las stailas en l’azur
tai chattain nus, creatur, Tutpussent!
Cur ch’il firmament sclerescha en noss cors
fidanza crescha.
Mia olma senta ferm,
Mia olma senta ferm Dieu en tschiel,
il bab etern, Dieu en tschiel, il bab etern.

Dritte Strophe
Ti a nus es er preschent en il stgir dal firmament,
ti inperscrutabel spiert, Tutpussent!
Tschiel e terra t’obedeschan
vents e nivels secundeschan.
Mia olma senta ferm,
Mia olma senta ferm Dieu en tschiel,
il bab etern, Dieu en tschiel, il bab etern.

Vierte Strophe
Cur la furia da l’orcan fa tremblar il cor uman
alur das ti a nus vigur, Tutpussent!
Ed en temporal sgarschaivel
stas ti franc a nus fidaivel.
Mia olma senta ferm,
Mia olma senta ferm Dieu en tschiel,
Il bab etern, Dieu en tschiel, il bab etern.

Inno del Lichtenstein

4. Oben am jungen Rhein                               

In alto sul giovine Reno

VerwendungszeitraumPERIODO DI UTILIZZO 1963–heutedal 1963 ad oggi
Text   Testo Jakob Josef Jauch
Melodie    Musica Henry Carey (umstritten) autore incerto
Text (seit 1963)

Oben am jungen Rhein
Lehnet sich Liechtenstein
An Alpenhöh’n.
Dies liebe Heimatland,
Das teure Vaterland,
Hat Gottes weise Hand
Für uns erseh’n.

Hoch lebe Liechtenstein
Blühend am jungen Rhein,
Glücklich und treu.
Hoch leb’ der Fürst vom Land,
Hoch unser Vaterland,
Durch Bruderliebe Band
Vereint und frei.

 

Das Präteritum der regelmäßigen Verben

Gebrauch

  1. Beschreibung eines Zustandes in der Vergangenheit (descrizione di uno stato nel/al passato) → Er schlief den ganzen Tag.  = Dormì tutto il giorno.
  2. Wiederholung einer Tätigkeit in der Vergangenheit (ripetizione di un’azione nel passato)→ jeden Montag ging sie einkaufen. = Ogni lunedì andava a fare la spesa.
  3. Erzählform literarischer Texte (modus narrandi di molti testi di letteratura)→ Sie stand auf, ging in die Küche und machte sich einen Kaffee. = Si alzò, andò in cucina e si fece un caffè.

Il preterito indicativo tedesco traduce i tempi italiani dell’indicativo: passato remoto e imperfetto.

Esempio:

Ich kaufte = comprai/compravo

Die Bildung des Präteritums  der regelmäßigen Verben (formazione del preterito dei verbi deboli):

Stamm des Verbs (radice o tema del verbo)    +   – te + 1. P. Sing.)  -, 2. P. Sing.) -st, 3. P. Sing.) -, 1. P. Plur.) -n, 2. P. Plur.) -t, 3. P. Plur.) -n.

I verbi la cui radice termina con le dentali -t (arbeiten→arbeitete = lavorare, lavorai) o -d (landen→landete = atterrare, atterrai) inseriscono (per questioni di pronuncia) una -e- eufonica o fonetica tra radice e suffisso.

I verbi la cui radice termina in -n (öffnen→ich öffnete = aprire, aprii) o -m (atmen→atmete = respirare, respirai) precedute da consonante diversa da l, m, r, h di prolungamento inseriscono anch’essi una -e- fonetica tra radice e suffisso.

Beispiel:

Präsens

(radice o tema dell’infinito in nero, desinenza o suffisso della persona in blu)

  • ich mach -e
  • du mach -st
  • er mach-t 
  • wir mach-en
  •  ihr mach-t
  • sie mach -en

Präteritum

(radice o tema dell’infinito in nero, desinenza o interfisso del tempo indicativo preterito in rosso, desinenza o suffisso della persona in blu)

  • ich mach -te
  • du mach  -te  -st
  • er mach   -te
  • wir mach -te  -n 
  • ihr mach  -te  -t
  • sie mach -te   -n

I gradi di comparazione nella lingua tedesca

I gradi di comparazione nella lingua tedesca

Ci sono tre gradi di comparazione in tedesco: il positivo, il comparativo, il superlativo.

–         Julia läuft so schnell wie Anne.  positivo

Julia corre veloce tanto quanto Anne.

–         Anne läuft schneller als Maria.  comparativo

Anne corre più veloce di Maria.

–         Laura läuft am schnellsten. Sie ist die schnellste Läuferin.  superlativo

Laura è la più veloce (correndo, nella corsa). Laura è la corritrice o corridora più veloce.

 

Il grado positivo

La forma positiva corrisponde alla forma base dell’aggettivo (è l’aggettivo senza desinenze), essa viene usata per formulare paragoni con espressioni come so … wie (come/tanto quanto).

Esempio:

Laura läuft so schnell wie Julia.

Altre locuzioni per esprimere paragone nella forma positiva sono:

–         genauso … wie (esattamente come)

–         nicht so … wie (non come)

–         fast so … wie (quasi come)

–         doppelt so … wie (duevolte più…..di, il doppio…)

–         halb so … wie (la metà rispetto a)

Laura läuft genauso schnell wie Julia.

Laura läuft nicht so schnell wie Julia. (non cosí veloce)

Laura läuft fast so schnell wie Julia. (quasi come)

Laura läuft doppelt so schnell wie Julia. (il doppio di)

Laura läuft halb so schnell wie Julia.

Il comparativo

Il comparativo corrisponde al primo grado di comparazione. Si forma aggiungendo all’aggettivo la desinenza –er seguito da als.

Esempio:

Maria läuft schneller als Laura.

Il superlativo

Il superlativo è il grado più alto di comparazione. Si forma con am o con l’articolo determinativo. Se usiamo am si aggiunge la desinenza –sten all’aggettivo. Se invece impieghiamo l’articolo determinativo aggiungiamo la desinenza –ste all’aggettivo.

Esempio:

Laura läuft am schnellsten.

Sie ist die schnellste Läuferin.

Particolarità nei gradi di comparazione

Particolartà comuni

–        gli aggettivi che terminano con le dentali d/t o con le sibilanti s/ß/x/z formano il superlativo con –est.

Esempio:

heiß – heißer – am heißesten

laut – lauter – am lautesten

–        gli aggettivi monosillabici in con le vocali tematiche a/ o/ u formano spesso il grado di comparazione con l’Umlaut.

Esempio:

jung – jünger – am jüngsten

 

Alcuni aggettivi hanno forma irregolare .

Esempio:

gut – besser – am besten

 

Gradi di comparazione irregolari

  Positivo

Comparativo

     Superlativo

                              gut

   besser

      best-

      viel

mehr

      meist-

      nah

näher

        nächst-

       hoch

höher

        höchst-

      groß

größer

      größt-

 

 

Particolarità degli aggettivi in posizione attributiva

Gli aggettivi in posizione attributiva vanno declinati in tutti i gradi di comparazione. Prima si aggiunge la desinenza del grado di comparazione e poi la desinenza della declinazione. Gli aggettivi in posizione attributiva formano il superlativo sempre con l’articolo determinativo.

Esempio:

der kleine Junge/der kleinere Junge/der kleinste Junge

ein kleiner Junge/ein kleinerer Junge/der kleinste Junge

Particolarità degli aggettivi in posizione avverbiale/predicativa

–        Gli aggettivi in posizione avverbiale formano il superlativo sempre con am e aggiungendo la desinenza sten all’aggettivo.

Esempio:

wichtig – wichtiger – am wichtigsten

–        Gli aggettivi in posizione predicativa possono formare il superlativo non solo con am ma anche con l’articolo indeterminativo. Se impieghiamo l’articolo indeterminativo aggiungiamo la desinenza –ste all’aggettivo.

Esempio:

Diese Aufgabe ist mir am wichtigsten.  (più importante, a cui si deve dare più importanza)

Diese Aufgabe ist die wichtigste. (la più importante)

 

Il superlativo assoluto

Si forma premettendo all’aggettivo

 

– sehr, (molto)  – äußerst (estremamente)   – ganz (del tutto)    – ungeheuer (enormemen-te)  – höchstens (al massimo)  –   mindestens (al minimo)  -höchst (alta-mente)  – aufs beste (nel modo migliore)  – schnellsten (al più presto) 

 

Esempio:

 

Diese Idee ist sehr \ äußerst \ ungeheuer interessant  : questa idea è molto \ estremamente\ enormemente interessante.

 

Schema riassuntivo: L’ordine delle parole nelle frasi principali e nelle frasi secondarie.

FRASI PRINCIPALI

SOGGETTO

VERBO

V. aus.

V. mod.

COMPLE-MENTI

TE+KA+

MO+LO

VERBO FRASI SECONDARIE  dopo la virgola (la virgola in tedesco è obbligatoria)                   NESSI  

SOGGETTO

 

COMPLE-MENTI

 

VERBO

1)      Ich lerne Deutsch.
2)      Du lernst Italienisch, weil

du

in Italien arbeitest.
3)      Er hat Deutsch gelernt, weil

er

in Deutschland arbeiten möchte.
4)      Wir wussten nicht, dass

du

Türke bist.
5)      Ihr werdet Rom besichtigen, wenn

ihr

in Italien seid.
6)      Sie haben kein Hunger, weil

sie

schon gegessen haben.
7)      Ich bin in Deutschland, um Deutsch zu lernen.
8)      Ich muss schwimmen lernen, damit

ich

im Sommer auch surfen darf.
9)      Ich habe Deutsch gelernt, als

ich

in Deutschland gearbeitet habe.

L’articolo

Der Artikel

Der Artikel (Geschlechtswort) steht nicht selbständig, sondern er tritt als Begleiter des Substantivs auf.

L´articolo in tedesco non è indipendente, ma accompagna il sostantivo.

Es gibt zwei Formen: den bestimmten (der, die, das)  und den unbestimmten (einer, eine, ein) Artikel, die beide Geschlecht, Numerus und Kasus anzeigen, wie es die übrigen europäischen Sprachen so nicht kennen.

Esistono due forme di articoli :  quelli determinativi   (der, die, das)  e quelli indeterminativi (einer, eine, ein); entrambi  indicano il genere, il numero ed il caso, diversamente dalle altre lingue europee.

 

Tabella delle declinazioni degli articoli

Bestimmter Artikel                                    unbestimmter Artikel

Maskulinum Femininum Neutrum Maskulinum Femininum Neutrum
SingularNominativ der die das ein eine ein
Genitiv des der des eines einer eines
Dativ dem der dem einem einer einem
Akkusativ den die das einen eine ein
PluralNominativ die die die
Genitiv der der der
Dativ den den den
Akkusativ die die die

IL PRONOME POSSESSIVO

DAS POSSESSIVPRONOMEN

IL PRONOME POSSESSIVO

 

Das Possessivpronomen (besitzanzeigendes Fürwort) gibt, wie der Name sagt, ein Besitzverhältnis an. Normalerweise steht es als Begleiter des Substantivs, es kommt aber auch als Stellvertreter vor:

Il pronome possessivo normalmente accompagna il sostantivo, ma può anche sostituirlo.

  • Mein Fahrrad ist gelb. (Begleitung=accompagnamento) à La mia bicicletta è gialla.
  • Draußen stehen viele Autos. Meines ist das kleinste. (Stellvertretung=sostituzione)

Die Formen des Possessivpronomen ergeben sich aus den drei Personen:

Le forme del pronome possessivo si ricavano dai tre generi:

1.Person 2.Person 3.Person
Singular mein dein sein, ihr, sein, Ihr
Plural unser euer ihr, Ihr

 

Wie man sieht, unterscheidet das Possessivpronomen nur in der dritten Person Singular nach Geschlecht. Die 3.Person Plural dient als (teilweise veraltete) Höflichkeitsform:

Come si può notare, il pronome possessivo distingue solo nella terza persona singolare il genere. La terza persona plurale si usa per la forma di cortesia:

  • Ihr ergebener…
  • Grüßen Sie Ihre Frau!

 

 

Die Deklination richtet sich nach dem Substantiv. Für mein lautet sie:

Si declina in base ai sostantivi. Per il pronome possessivo mein è:

Maskulinum Femininum Neutrum
SingularNominativ mein Traum (il mio sogno) meine Hand (la mia mano) mein Haus (la mia casa)
Genitiv meines Traum(e)s meiner Hand meines Hauses
Dativ meinem Traum meiner Hand meinem Haus(e)
Akkusativ meinen Traum meine Hand meine Häuser
PluralNominativ meine Träume meine Hände meine Häuser
Genitiv meiner Träume meiner Hände meiner Häuser
Dativ meinen Träumen meinen Händen meinen Häusern
Akkusativ meine Träume meine Hände meine Häuser

 

 

Bei unser (nostro) und euer (vostro) gibt es Doppelformen mit und ohne -e-:

Unser e euer hanno una doppia forma con o senza -e-:

unseres/unsers                                           unserer/unsrer                   unsere/unsre

unserem, unserm oder unsrem             unseren/unsern oder unsren

euer/eurer                                                   eueren/euren

 

Man muss in diesen Fällen nach den Satzrhythmus entscheiden, ob die volle oder knappe Form besser klingt. Ein Kriterium der Entscheidung liegt im Umfang der Substantivgruppe, zu der das Possessivpronomen gehört. Bei stark ausgebauter Substantivgruppe gilt eher:

In questi casi si deve decidere in base al ritmo della frase:

  • In Anwesenheit unseres verehrten Herr Vorsitzenden ist…

Bei kleinerer Substantivgruppe steht dagegen meist die vollständige Version:

  • Der Vater unserer Gäste ist…

verbi forti

 Das Präteritum der Verben

Gebrauch

 

  1. Beschreibung eines Zustandes in der Vergangenheit (descrizione di uno stato nel/al passato) → Er schlief den ganzen Tag.  = Dormì tutto il giorno.
  2. Wiederholung einer Tätigkeit in der Vergangenheit (ripetizione di un’azione nel passato)→ jeden Montag ging sie einkaufen. = Ogni lunedì andava a fare la spesa.
  3. Erzählform literarischer Texte (modus narrandi di molti testi di letteratura)→ Sie stand auf, ging in die Küche und machte sich einen Kaffee. = Si alzò, andò in cucina e si fece un caffè.

Il preterito indicativo tedesco traduce i tempi italiani dell’indicativo: passato remoto e imperfetto.

Unregelmäßige Verben

VERBI FORTI

Nei verbi forti tedeschi cambia la vocale tematica dell’infinito (e del presente indicativo) al preterito indicativo (il preterito indicativo tedesco traduce i tempi dell’indicativo italiani: passato remoto e imperfetto).

Die Bildung des Präteritums (formazione del preterito):

Stamm des Verbs (radice o tema del verbo)    +   1. P. Sing.)  /, 2. P. Sing.) -st, 3. P. Sing.) /, 1. P. Plur.) -en, 2. P. Plur.) -t, 3. P. Plur.) -en; der Stammvokal wechselt immer (la vocale tematica cambia sempre).

I verbi forti la cui radice termina con le dentali -d (finden→ du fandest = trovare, trovasti) o -t (halten→du hieltest = fermare, fermasti) inseriscono (per questioni di pronuncia) una -e- eufonica o fonetica tra radice e suffisso della 2ª persona singolare e plurale.

I verbi forti la cui radice termina in -s (lesen→ du lasest = leggere, tu leggesti (schließen→ du schlossest = chiudere, chiudesti) prendono la -e- fonetica solo alla  2ª  persona singolare.

Beispiel:

Präsens

  • ich geh –e
  • du geh-st
  • er geh –
  • wir geh –en
  •  ihr geh-t
  • sie geh –en

Präteritum

  • ich ging  /
  • du ging  –st
  • er ging   /
  • wir ging   –en 
  • ihr ging   –t
  • sie ging   –en

Principali alternanze vocaliche tra infinito e preterito dei verbi forti (Unregelmäßige Veben = verbi irregolari):

  1.  a → u
  2.  a → ie
  3.  e → a
  4.  i →  a
  5. ei → ie
  6. ie → o

 

Infinitiv fliegen (volare) 

Präsens

ich fliege

du fliegst

er, sie, es, man fliegt

wir fliegen

ihr fliegt

Sie, sie fliegen

Perfekt ich bin geflogen

 Präteritum

ich flog

du flogst

er, sie, es, man flog

wir flogen

ihr flogt

Sie, sie flogen

Infinitiv helfen (aiutare) 

Präsens

ich helfe

du hilfst

er, sie, es, man hilft

wir helfen

ihr helft

Sie, sie helfen

Perfekt ich habe geholfen

Präteritum

ich half

du halfst

er, sie, es, man half

wir halfen

ihr halft

Sie, sie halfen

Infinitiv fahren (“guidare”, andare con un mezzo)

Präsens

ich fahre

du fährst

er, sie, es, man fährt

wir fahren

ihr fährt

Sie, sie fahren

Perfekt

ich bin gefahren

Präteritum

ich fuhr

du fuhrst

er, sie, es, man fuhr

wir fuhren

ihr fuhrt

Sie, sie fuhren

Infinitiv schreiben (scrivere)

Präsens

ich schreibe

du schreibst

er, sie, es, man schreibt

wir schreiben

ihr schreibt

Sie, sie schreiben

Perfekt ich habe geschrieben

Präteritum

ich schrieb

du schriebst

er, sie, es, man schrieb

wir schrieben

ihr schriebt

Sie, sie schrieben

Infinitiv lesen (leggere)

Präsens

ich lese

du liest

er, sie, es, man liest

wir lesen

ihr lest

Sie, sie lesen

Perfekt ich habe gelesen

Präteritum

ich las

du last

er, sie, es, man las

wir lasen

ihr last

Sie, sie lasen

Infinitiv bitten  (chiedere il permesso)

Präsens

ich bitte

du bittest

er, sie, es, man bittet

wir bitten

ihr bittet

Sie, sie bitten

Perfekt ich habe gebeten

Präteritum

ich bat

du bat(e)st

er, sie, es, man bat

wir baten

ihr batet

Sie, sie baten

Infinitiv essen  (mangiare)

Präsens

ich esse

du isst

er, sie, es, man isst

wir essen

ihr esst

Sie, sie essen

 

Perfekt ich habe gegessen

Präteritum

ich aß

du aßest

er, sie, es, man aß

wir aßen

ihr aßt

Sie, sie aßen

Infinitiv trinken (bere)

Präsens

ich trinke

du trinkst

er, sie, es, man trinkt

wir trinken

ihr trinkt

Sie, sie trinken

Perfekt

ich habe getrunken

Präteritum

ich trank

du trankst

er, sie, es, man trank

wir tranken

ihr trankt

Sie, sie tranken

Infinitiv nehmen (prendere)

Präsens

ich nehme

du nimmst

er, sie, es, man nimmt

wirnehmen

ihr nimmt

Sie, sie nehmen

Perfekt ich habe genommen

Präteritum

ich nahm

du nahmst

er, sie, es, man nahm

wir nahmen

ihr nahmt

Sie, sie nahmen

Infinitiv kommen (venire)

Präsens

ich komme

du kommst

er, sie, es, man kommt

wir kommen

ihr kommt

Sie, sie kommen

Perfekt ich bin gekommen

Präteritum

ich kam

du kamst

er, sie, es, man kam

wir kamen

ihr kamt

Sie, sie kamen

Infinitiv wachsen „‚€(crescere)

Präsens

ich wachse

du wächst

er, sie, es, man wächst

wir wachsen

ihr wächst

Sie, sie wachsen

Perfekt ich bin gewachsen

Präteritum

ich wuchs

du wuchst

er, sie, es, man wuchs

wir wuchsen

ihr wuchst

Sie, sie wuchsen

Infinitiv schlafen  (dormire)

Präsens

ich schlafe

du schläfst

er, sie, es, man schläft

wir schlafen

ihr schlaft

Sie, sie schlafen

Perfekt ich habe geschlafen

Präteritum

ich schlief

du schliefst

er, sie, es, man schlief

wir schliefen

ihr schlieft

Sie, sie schliefen