Archivio mensile:settembre 2015

Feine Backwaren

 

Unter Feinen Backwaren (auch: FeingebäckFeinbackwaren, international: Viennoiseries) versteht der Bäcker alle Backwaren, die, bezogen auf 90 Teile Getreidemahlerzeugnisse, mindestens 10 Teile Fett und/oder Zucker enthalten müssen. Nach den deutschen Leitsätzen für Feine Backwaren zählen auch Dauerbackwaren zum Feingebäck, wenn sie diese Voraussetzung erfüllen.

 Feine Backwaren chiamate anche FeingebäckFeinbackwaren, sono le Viennoiseries. Per il panettiere le Viennoiseries sono tutti i prodotti da forno che su novanta parti di farina (per le viennoiseries si utilizza per lo più farina bianca) contengano almeno dieci di grassi e/o zucchero. Secondo le indicazioni delle Leitsätzen für Feine Backwaren (linee guida) anche le paste secche preparate secondo questi dettami appartengono a questa categoria.

Die genannten und die weiteren Zutaten (ObstMandelnButtercremeQuarkSchlagsahneMohn) sorgen für den typischen Eigengeschmack und den deutlich höheren Energiegehalt der Feinbackwaren gegenüber Brot oder Brötchen.

Gli ingredienti citati e altri (frutta, mandorle, crema al burro, formaggio fresco, panna, semi di papavero, ecc.) forniscono il gusto caratteristico e un elevato apporto energetico rispetto al pane o ai panini.

Sie werden aus Teigen oder Massen durch BackenRöstenTrocknungFrittieren oder Kochextrusion hergestellt. Für Feinbackwaren werden gewöhnlich helle Mehle verwendet (Type 405 oder 550). Mehl, Zucker, Mandeln, Butter, Eier für Plätzchen-Teig (impasto per biscotti).

Folgende Gruppen von Backwaren gehören dazu:

I seguenti gruppi appartengono alle Viennoiseries: